20.01.2010 00:00 Uhr

Dabei sein ist alles - HCL-Neujahrsturnier für Sponsoren und Presse 2010

Mit Platz 15 nicht ganz optimal im Ergebnis - jedoch bei maximalem Fun- und Teamfaktor hat die Mannschaft der Kupper Computer GmbH ein sehr schönes Neujahrsturnier des HCL erleben dürfen.

Quelle: HCL

Am gestrigen Donnerstag bat der HCL traditionell Sponsoren-und Medienvertreter zum Neujahrsturnier. 16 Mannschaften, bei denen jeweils eine Spielerin die Trainer-und Kapitänsfunktion übernahm und immer eine Frau als Spielerin auf dem Feld stehen musste, kämpften dabei in jeweils in 4 Gruppen in einer Halbzeit Handball und Fußball um Tore und Siege, wobei der Spaßfaktor ganz klar im Vordergrund stand. Über 200 Partner und Pressevertreter hatten eine Menge Freude an der Bewegung und mussten wiedermal feststellen, dass Handball nicht so leicht funktioniert wie es manchmal aussieht. Für das Leibliche Wohl sorgte, wie in den letzten Jahren bei diesem Event, die Gasthaus-und Gosebrauerei Bayerischer Bahnhof mit einem tollen Buffet. Im Finale standen in diesem Jahr die Prosoft Krippner GmbH gegen die erstmals antretende Auswahl der Spielerinnenmänner. Die besseren Hälften der HCL-Spielerinnen, die alle einen Sporthintergrund haben und HCL-Krafttrainerin Skadi Grünler zur Verstärkung eingebunden hatten, konnten am Ende den Siegerpokal in die Höhe stemmen. Das waren ja nicht alles Handballer, deshalb war das nicht unbedingt zu erwarten. Vor allem der Freund von Katja, ein Judoka, und der Freund von Anne, der Fußballtorwart ist, haben echt Talent und sie haben verdient gewonnen. Das Beste ist, alle sind gesund geblieben sagte am Ende Manager Kay-Sven Hähner.