Cloud-Computing

Geringere Kosten bei höherer Flexibilität.

Wo bestehende Infrastrukturen gepaart mit traditionellen Beschaffungsprozessen der Nutzung dynamischer IT scharfe Grenzen setzen, eröffnen flexible Ressourcenpools im Rechenzentrum mit Cloud-Diensten völlig neue Möglichkeiten, IT-Kapazitäten nach tatsächlichem Bedarf zu skalieren. Neuinvestitionen in klassische IT-Infrastrukturen, deren Rechnerkapazität die meiste Zeit nur zu einem Bruchteil genutzt wird, fallen weg, IT-Leistung wird verbrauchsorientiert bezogen wie Strom oder Wasser bei geringeren Fix- und flexiblen Betriebskosten. Anwendungen sind automatisch auf dem neuesten Stand.

Mit Office-Anwendungen wie E-Mail-Diensten und in sozialen Netzwerken werden längst IT-Services aus der Cloud, also "Wolke" bezogen. IT-Ressourcen mit Cloud-Services in Spitzenzeiten bereitzustellen ermöglicht gerade innovativen mittelständischen Unternehmen, neue geschäftliche Chancen schnell und einfach zu ergreifen.

KUPPER betreibt komplexe Cloud-Infrastrukturen und bietet seinen Kunden ein umfassendes, individuelles und sicheres Leistungs- und Produktangebot.

Von der "Private Cloud" über virtuelle Server bis hin zum virtuellen Desktop können vollständige IT-Umgebungen einschließlich zugehöriger Standardsoftware in verbrauchsorientierten Nutzungsmodellen bereitgestellt werden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder wünschen Sie weitere Informationen? Dann nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.


Weitere Informationen

Kupper Cloud Computing Datacenter
www.kupper-datacenter.com